Tag Archiv | Prof. Dannecker

Swisstransplant berichtet über 1. Int. Expertenforum

Swisstransplant Magazin Juni 2015

China im Fokus des 1. Internationalen Expertenforums «Transplantation und Menschenrechte»

PDF: Swisstransplant_Magazin_27_d-Seite_1-6

PDF: Swisstransplant_Magazin_27_f_page1-6

Am 16. April 2015 fand auf Einladung der Sektion Schweiz der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM­CH) in Bern das 1. Inter­ nationale Expertenforum «Transplantation und Menschenrechte» statt. Renommierte Experten der Bereiche Medizin und Recht aus Kanada, Deutsch­land und der Schweiz beleuchteten den Missbrauch der Transplantationsmedizin in China und die Her­ ausforderungen für den Westen. Swisstransplant und Genevaccord ARD waren Partner der Tagung. > Weiterlesen

Quelle: Swisstransplant Magazin Nr 27 / Juni 2015

13. Juni 2015

Swisstransplant

1. Int. Forum: Reden der Referenten, Aktuell, Foren, Medienspiegel, Zeitungen und Magazine

, , , , ,

Fachzeitschrift Diatra berichtet über 1. Int. Expertenforum

Fachzeitschrift für Nephrologie und Transplantation

Das 1. Internationale Expertenforum „Transplantation und Menschenrechte“ wurde am 16. April mit rund 30 Experten aus den Gebieten Medizin, Recht, Ethik, Politik und Menschenrechte in Bern veranstaltet.

PDF: 2015-2-Diatra Magazin

Jeder, der sich am Organhandel beteiligt ist strafbar

Unmissverständlich erklärte Prof. Dr. Gerhard Dannecker, Direktor des Instituts für deutsches, europäisches und internationales Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Heidelberg, dass „jeder, der sich irgendwie am Organhandel beteiligt, strafbar ist.“ Hierbei geht es nicht nur um den (eigentlichen) Kauf des Organs zum Zweck des Weiterverkaufs: im Vorfeld getätigte Aktivitäten wie der Vertragsabschluss und die davor geführten Verhandlungen, Verkaufsangebote, sowie Einkaufsbemühungen mit Weiterveräusserungsabsicht sind berechtigterweise bereits strafbar. > Weiterlesen

Quelle: Diatra – Fachzeitschrift für Nephrologie und Transplantation

12. Juni 2015

Simone Schlegel-Grünenfelder und Rebecca Walter

1. Int. Forum: Reden der Referenten, Aktuell, Foren, Medienspiegel, Zeitungen und Magazine

, , , , , ,

1. Internationales Expertenforum „Transplantation und Menschenrechte“ erfolgreich veranstaltet

1. Internationales Expertenforum „Transplantation und Menschenrechte“ erfolgreich veranstaltet

Missbrauch der Transplantationsmedizin in China – Eine unterschätzte Herausforderung für den Westen? 

Am  16. April 2015 wurde das 1. Internationale Expertenforum „Transplantation und Menschenrechte“ von 13 Uhr bis 17.30 Uhr erfolgreich abgehalten. Rund 30 Experten aus den Gebieten Medizin, Recht, Ethik und Menschenrechte besuchten die Veranstaltung im Institut für Medienbildung der PH Bern am Helvetiaplatz 2 in Bern. > Weiterlesen

Quelle: IGFM

17. April 2015

THR

Veranstaltungen

, , , , , , , , ,