Tag Archiv | exekutierte Strafgefangene

Geldübergabe im Hotel

Geldübergabe im Hotel (c) Spiegel

China will sich von der Praxis verabschieden, Organe von exekutierter Strafgefangener zu transplantieren. Doch der Handel mit Nieren, Lebern und Lugen floriert noch immer.

Die Webseite der chinesischen Organhändler klingt fast schon poetisch:

“Mehr und mehr sterbende Patienten aus der ganzen Welt kommen nach China auf der Suche nach Wiedergeburt.”

> Weiterlesen

Quelle: Der Spiegel 48/2013

30. November 2013

Markus Grill, Martina Keller

Medienspiegel, Zeitungen und Magazine

, , ,