Tag Archiv | Event

Einladung zum 1. Internationalen Expertenforum „Transplantation und Menschenrechte“

LOGO-THR-qudratisch_dt

am Donnerstag, 16. April 2015 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr in Bern

Sehr geehrte Damen und Herren

Dem Organisationskomitee des Projektes Transplantation und Menschenrechte der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM-CH) ist es ein grosses Anliegen, Sie zum ersten Internationalen Expertenforum „Transplantation und Menschenrechte“ einzuladen.

Das Thema des Forums ist: „Missbrauch der Transplantationsmedizin in China – Eine unterschätzte Herausforderung für den Westen?“ > Weiterlesen

Quelle: 1. Int. Expertenforum Transplantation und Menschenrechte der IGFM in Bern

1. März 2015

IGFM

Aktuell, Foren, Veranstaltungen

, , , , ,

Organhandel in China: Organe auf Bestellung? Vortrag und Diskussion

Organhandel in China: Organe auf Bestellung? Vortrag und Diskussion

Jährlich werden in China Zehntausende Organtransplantationen durchgeführt. Bis 2006 boten Webseiten von chinesischen Spitälern passende Organe mit einer Wartezeit von 1-4 Wochen an. In China wartet man also Wochen, im Ausland dagegen Jahre auf ein passendes Organ. Ausserdem existiert in China kein organisiertes oder wirksames öffentliches Organspendesystem. Trotzdem ist die Zahl der Transplantationszentren explosionsartig gestiegen.

Ohne funktionierendes Spendersystem, woher stammen all die Organe? Wie ist es möglich, ein passendes Organ innert Tagen zu finden? Zudem versprachen die Webseiten, dass die Organe nicht von Hirntoten stammen würden, da deren Qualität nicht gut sei, sondern von lebenden Menschen. > Weiterlesen

Quelle: Quelle

14. März 2014

IGFM

Veranstaltungen, Vortrag

, , , , ,